News
Seite drucken

Aktuelle Neuigkeiten der Kreishandwerkerschaft Jena

 
24.11.2017

Kreativ, willensstark und mit geschickten schnellen Händen

Kreativ, willensstark und mit geschickten schnellen Händen

Willkommen für das Siegerinnentrio aus dem Team "Heubel - Ihr Friseur in Jena", 23.11.2017, Jena

Die vor Lampenfieber zitternden Hände hatte letztlich Friseurin Jeanine Spindler in ihrem allerersten Wettkampf am besten im Griff und konnte mit einem stilistisch und handwerklich überzeugenden Kurzhaarschnitt in zwei Varianten an Frisurenmodel Julien Nix ihre Konkurrentinnen um die Mitteldeutsche Meisterschaft im Herrenfach hinter sich lassen. Nach 35 Minuten musste der im Bild von Julien getragene Business-Look fertig gestylt der Jury präsentiert werden. Danach standen gerade einmal acht Minuten auf der Stoppuhr, um daraus einen ungezwungenen Freizeit-Look herauszuarbeiten. Ihre Teamkollegin und in dem Fall am 12. November 2017 in der Erfurter Steigerwald-Arena Wettbewerberin Lucie Riemann belegte bei ihrem ersten Start als Friseurjunggesellin auf Anhieb den Bronzeplatz. Luft nach oben hat die ambitionierte Haarkünstlerin in jedem Fall, holte sie doch in den Vorjahren in den Lehrlingswettbewerben auch schon erste Plätze nach Jena. Für das erste Kräftemessen von Friseurin Lisa Dudda im Damenfach bei den deutschlandweit offenen Mitteldeutschen Meisterschaften der Friseure konnte es mit einem 2. Platz für ihre zwei Looks und einem mindestens ebenso wertvollen 4. Platz mit ihrer Hochsteckfrisur auch nicht viel besser laufen.

Und so ließen all ihre Kolleginnen das endlich wieder komplette Siegerinnen-Trio am 23. November 2017 im Salon Heubel in der Löbderstraße 7 hochleben.

"Selbst wenn das Training für Meisterschaften zusätzliche Zeit in Anspruch nimmt, die Erfahrungen, die unsere Friseurinnen dabei und in den Wettkämpfen machen, sind auch für die Weiterentwicklung in der täglichen Arbeit unentbehrlich", begründet Sven Heubel, der die insgesamt 20 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den drei Jenaer Salons gemeinsam mit Innungsobermeisterin Marion Heubel führt, die alljährlichen Wettkampfteilnahmen. "Wer unter dem Zeitdruck der Wettkämpfe konzentriert und fehlerfrei arbeiten kann, kann diese Qualität auch in der täglichen Arbeit für unsere Kundinnen und Kunden abrufen", spricht der Fachgruppenleiter Frisur im Landesinnungsverband des Friseurhandwerks Thüringen-Sachsen-Anhalt Sven Heubel auch aus der Erfahrung seiner früher selbst erfolgreich bestrittenen Wettkämpfe.

Alle drei, nun wieder neu vom Wettkampffieber gepackt, sehnen bereits die nächste Wettkampfsaison herbei.

www.friseur-heubel.de

Bildunterschriften:
Fotos Karsten Seifert

Bilddatei: meister_siegerinnentrio_model_KSF4488.jpg
So sehen Siegerinnen und ihr Macher sowie der Sieger-Look aus:
Jeanine Spindler (2. v. re.) mit ihrem Siegerschnitt am Frisurenmodel Julien Nix (Mitte). Meister und Trainer Sven Heubel (li.) mit den weiteren Medaillengewinnerinnen Lisa Dudda (2. v. li.) und Lucie Riemann (re.)

Ihre Ansprechpartner
Uwe Lübbert
 
Tel. 03641 442848
Heute Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
19.06.2018 - 19.06.2018
25.06.2018 - 25.06.2018
Logo
Kreishandwerkerschaft
Jena/Saale-Holzland-Kreis
Grietgasse 22, 07743 Jena
Telefon: 03641/442848
Fax: 03641/442851
Email: info@meinhandwerk-jena.de